Spannendes Landesfinale der 8. Klassen in München

Fun and sun, das ist das beachmanager Gewinnerteam der 8. Jahrgangsstufe. Getreu ihrem Teamnamen hatten die Schüler der Montessori Schule Wertingen nicht nur eine Menge Spaß, sondern überzeugten durch eine geschickte Marketingstrategie, gut kalkulierte Investitionen und eine ausgeklügelte Absatz- und Personalplanung.



Die strahlenden Sieger: Fun and Sun!


Fun and sun konnte sich so im Finale mit seinem virtuellen Wassersportcenter gegen neun starke Konkurrenten behaupten. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Team SurfUniverse von der Mittelschule Holderhecke, Bergrheinfeld und Team Beach-Island von der Mittelschule Diespeck, die ebenfalls durch ihre unternehmerisches Geschick punkteten und mit ihren Live Performances auf der Bühne glänzten.

 

SurfUniverse (links) belegte Platz 2 und Beach-Island (rechts) erreichte den 3. Platz!

Den Preis für die beste Präsentation räumte das Team Beachboys der Franziska-Hager-Mittelschule aus Prien am Chiemsee mit einer Schuhplatter-Einlage ab:



Für ihre Leistungen und ihr Engagement wurden die Gewinnerteams mit Preisen in Höhe von 1800 Euro prämiert, die von Georg Eisenreich, Staatssekretär, Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Dr. Christof Prechtl, Geschäftsführer, Leiter Abteilung Bildung von bayme vbm vbw und Michael Mötter, Stellvertretender Geschäftsführer des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. überreicht wurden. Auch das Publikum zeigte sich begeistert von den Konzepten, die die Schüler entwickelten und im Schloss Fürstenried präsentierten.

Das beachmanager-Team gratuliert allen Gewinnerteams!





Hier können Sie sich die Bildergalerie der Abschlussveranstaltung ansehen.
Bayerische Schüler und Lehrkräfte finden hier die Bildergalerie der gesamten Finalrunde (erst einloggen, dann klicken!).
Und hier finden Sie unseren neuen Film:



Print      Veröffentlicht am 16:24:38 12.06.2014