2. Jurysitzung zum bundesweiten Wettbewerb

Das Bundesfinale des 1. bundesweiten beachmanager-Planspielwettbewerbs kommt mit großen Schritten näher und dort entscheidet sich unter den 16 vertretenen Teams, wer "Deutschlands beste Beachmanager 2013" sein werden. Für dieses Finale qualifizierten sich jeweils die besten Teams aus der Internetrunde eines Bundeslandes. In der nun zu Ende gegangenen Internetrunde mussten die Teams nicht nur in anspruchsvollen Spielszenarien des Planspiels klug kalkulieren, sondern waren auch dazu aufgerufen, einen praktischen Teambaustein einzureichen. Dieser konnte den Teams einen Bonus auf ihr Spielergebnis einbringen und so entscheiden, welches Team sein Bundesland beim großen Bundesfinale in Berlin vertritt.

Ziel des praktischen Teambausteins ist es, die Schülerinnen und Schüler noch tiefer in die Rolle als Geschäftsführer eintauchen zu lassen. Aufgabe war daher die Kontaktaufnahme zu realen Unternehmen und die Dokumentation des Zusammentreffens. Die zahlreichen multimedialen und sehr kreativen Einsendungen aus ganz Deutschland wurden nun von einer Expertenjury in München gesichtet und bewertet, die Teams entsprechend benachrichtigt.



Die besten Teambausteine finden Sie in Kürze auf der Unterseite Teambausteine.

Print      Veröffentlicht am 07:18:55 15.05.2013