Mittelschule Eichstätt-Schottenau räumt ab

Gleich drei Team aus der Mittelschule Eichstätt-Schottenau konnten sich einen Platz auf dem Siegertreppchen erkämpfen! Ihren fulminanten Sieg im Finale des 3. bayernweiten beachmanager-Wettbewerbs für die 10. Klassen verdankt die Schule vor allem den überragenden Rechenleistungen ihrer Teams. So konnte das Duo "TidalWave" während der Finalrunde in Augsburg einen satten Gewinn von 38 Millionen erwirtschaften und holte sich damit den ersten Platz. 
 



Bei der Bühnenpräsentation ihres Unternehmens auf der Abschlussveranstaltung bei SGL CARBON GmbH in Meitingen bei Augsburg vor einem großen Publikum aus Schule, Wirtschaft, Politik und Presse sorgte das Team MTM-Sportivo für einige Lacher. Humor kombiniert mit betriebswissenschaftlichen Können sicherte ihnen den zweiten Platz.
 


Einen souveränen dritten Platz erreichte das Team "Lakeriders", ebenfalls aus der Mittelschule Eichstätt-Schottenau.



Der Preis für die beste Bühnenpräsentation ging an eine Schule die zum ersten Mal beim bayernweiten beachmanager-Wettbewerb mitgemacht hat! Dank hervorragender Planung, viel Einsatz und witzigen Einfällen überzeugte das Team WaterWombats von der Mittelschule Bodenmais in der Kategorie beste Bühnenpräsentation.



Insgesamt konnten sich die vier Teams über Preise im Wert von 1.300,- Euro freuen. 



Das beachmanager Team gratuliert allen Teilnehmern und Gewinnern! 
 



Print      Veröffentlicht am 14:33:04 15.12.2016